Sa. Feb 4th, 2023

Shanghai: Auch in der chinesischen Finanzmetropole lockern die Behörden die Corona-Vorgaben.
Ab Montag entfällt die Testpflicht, um Busse und Bahnen zu benutzen oder Außenbereiche wie Parks und Touristenattraktionen zu betreten. Shanghai folgt damit den Lockerungen in anderen chinesischen Städten wie Peking, Shenzhen und Chengdu. In Peking müssen Einwohner außerdem seit gestern nicht mehr ihren Namen angeben, wenn sie Medikamente gegen Fieber, Husten oder Halsschmerzen kaufen. – Die Lockerungen sind offenbar eine Reaktion auf die Proteste der Menschen in mehreren Städten gegen die Null-Covid-Politik der Regierung. Allerdings gehen die verschiedenen chinesischen Regionen unterschiedlich vor – einige haben auch entschieden, am strikten Kurs festzuhalten. – BR

Kommentar verfassen