Mo. Jul 4th, 2022

München: Bayerns Kunstminister Sibler will sich nach eigenen Worten dafür einsetzen, dass die Corona-Regeln für die Kulturbranche gelockert werden.
Nach einem Gespräch mit Branchen-Vertretern betonte er, Omikron habe die Lage nochmal verändert – man müsse jetzt genau beobachten. Für Unverständnis sorgt in der Kulturbranche unter anderem, dass in der Gastronomie mit 2G weniger strenge Regeln gelten als etwa für Theater oder Kinos. – BR

Kommentar verfassen