Mi. Apr 17th, 2024

Innsbruck: Der österreichische Investor Benko hat als Unternehmer Insolvenz angemeldet. Das hat eine Sprecherin des Innsbrucker Landgerichts bestätigt. Der Richter werde voraussichtlich in den kommenden Tagen über den Antrag entscheiden, heißt es.
Berichte, wonach Benko sogenannte Privatinsolvenz angemeldet hat, seien nicht richtig. Österreich hatte zuvor einen Insolvenzantrag gegen Benko eingebracht. Dabei ging es unter anderem um einen noch nicht vollständig bezahlten Zuschuss, den er für die insolvente Holding der Signa-Gruppe angekündigt hatte. Bis vor einigen Monaten galt Benko als einer der reichsten Österreicher. Zu seinem Firmenkonstrukt gehören etwa das KaDeWe in Berlin sowie die ebenfalls insolvente Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof. – BR

Kommentar verfassen