Mo. Okt 3rd, 2022

Ruka: Die deutschen Skispringer haben beim Einzel-Weltcup in Finnland einen Sieg nur knapp verpasst.
Dem Gesamtweltcup-Führenden Karl Geiger fehlten am Ende nur 1,6 Punkte auf den Slowenen Anze Lanisek. Markus Eisenbichler wurde dritter. Die deutschen Biathletinnen verpassten im Sprint von Östersund dagegen das Podium. Franziska Preuß war auf Rang sieben die beste Athletin des DSV und sicherte sich damit ebenso die Olympia-Norm wie zuvor schon Philipp Nawrath. – BR

Kommentar verfassen