Do. Mai 30th, 2024

Bratislava: Bei einem Attentat ist der slowakische Ministerpräsident Fico lebensgefährlich verletzt worden.
Der 59-Jährige wurde nach einer Kabinettssitzung angeschossen. Ein slowakischer Sender berichtete von vier Schüssen, die auf Fico abgefeuert wurden. Ein mutmaßlicher Täter wurde nach dem Attentat festgenommen. Der Ministerpräsident wird in einem Krankenhaus behandelt. Angaben zu einem möglichen Motiv liegen derzeit nicht vor. Der Ministerpräsident befand sich zum Zeitpunkt des Anschlages auf einer Reise durch die Regionen des Landes. – BR

Kommentar verfassen