Do. Feb 29th, 2024

Gmund: Das bayerische Kabinett hat sich zu einer zweitägigen Haushaltsklausur am Tegernsee zusammengefunden.
Zum Auftakt sagte Ministerpräsident Söder, im Doppelhaushalt 2024/ 25 seien 6.000 neue Stellen eingeplant. Davon seien 4.000 für den Bildungsbereich vorgesehen. Söder sprach von einem klaren Signal für Familien, Schule und Bildung. Erstmals seit der Corona-Krise will die Staatsregierung wieder einen Doppelhaushalt beschließen. Söder räumte einen erhöhten Sparzwang durch stagnierende Steuereinnahmen und steigende Personalkosten ein. – BR

Kommentar verfassen