Mi. Mai 22nd, 2024

München: Knapp sechs Wochen vor der Europawahl hat sich die CSU bei einem Parteitag in München betont pro-europäisch positioniert. Parteichef Söder sagte, Europa sichere den Frieden und stärke die Wirtschaft.
Als Ziel gab Söder seiner Partei ein besseres Ergebnis als 2019 vor. Damals hatte die CSU sechs Europaabgeordnete nach Brüssel schicken können. In diesem Jahr, so Söder, sei das Ziel „Sieben plus X“. Der CSU-Chef sparte auch nicht mit Kritik an der politischen Konkurrenz. Mit Blick auf die AfD und die Korruptionsvorwürfe sagte Söder wörtlich: „Das sind doch nichts anderes als Kremlknechte und Vaterlandsverräter“. Europa-Spitzenkandidat Weber hat in München für eine andere Agrarpolitik geworben. Die eigene Landwirtschaft müsse stärker unterstützt werden, so Weber. – BR

Kommentar verfassen