Mo. Aug 2nd, 2021

Berlin: Die Entscheidung, wer als Kanzlerkandidat für die Union ins Rennen geht, könnte nach Ansicht von CSU-Chef Söder schon in dieser Woche fallen.
Spätestens in zehn Tagen sollten sich CDU und CSU verständigt haben, ob er oder CDU-Chef Laschet antritt, sagte Söder im ZDF. Zugleich betonte er, es müsse ein gemeinsamer Beschluss sein. Beide müssten danach eng zusammenarbeiten. Der CSU-Europapolitiker Ferber geht davon aus, dass es schon heute Vormittag eine Vorentscheidung gibt, wenn Präsidium und Vorstand der CDU tagen. Die CSU Gremien kommen am Nachmittag zusammen. Söder und Laschet hatten sich gestern offiziell zu einer Kandidatur bereit erklärt. Söder sagte im BR-Fernsehen, in der schwierigen Zeit könne man nicht nur von Verantwortung reden, man müsse sie auch annehmen. Die Entscheidung, ob er oder Laschet Kanzlerkandidat werde, dürfe nicht im Hinterzimmer fallen.  – BR

Kommentar verfassen