So. Dez 5th, 2021

München: Bayern und Baden-Württemberg setzen sich gemeinsam für eine Corona-Impfpflicht ein.
In einem Gastbeitrag für die „Frankfurter Allgemeine“ betonen die Ministerpräsidenten Söder und Kretschmann, eine solche Pflicht sei kein Verstoß gegen die Freiheitsrechte. Sie sei vielmehr Voraussetzung dafür, dass wir unsere Freiheit zurückgewinnen. Der baden-württembergische Ministerpräsident machte am Abend im ZDF klar, dass niemand bei Verweigerung im Gefängnis lande oder von der Polizei zum Impfen abgeholt werde. Möglich wären jedoch Bußgelder, so der Grünen-Politiker. – Wegen der weiter steigenden Infektionszahlen warnte Sachsens Ministerpräsident Kretschmer vor großen Menschenansammlungen. Er sagte in den ARD-Tagesthemen, alle sollten jetzt auf alles verzichten, bei dem viele Menschen auf einer Stelle zusammenkommen über eine längere Zeit – sowohl innen wie draußen. – BR

Kommentar verfassen