Mo. Jan 24th, 2022
Söder

München: Ministerpräsident Söder hat sich hinsichtlich des bevorstehenden Weihnachtsfestes optimistisch gezeigt.
Für die Feiertage werde es keine weiteren Einschränkungen geben, sagte er nach einer Sitzung des Kabinetts. Angesichts der sinkenden Corona-Infektionszahlen gebe es aktuell keinen Grund für neue Verbote. Dennoch sei mit Blick auf Omikron oberste Vorsicht geboten. Man dürfe einer neuen Welle nicht hinterherlaufen, sondern müsse ihr mit national einheitlichen Maßnahmen zuvorkommen. Söder wiederholte seine Forderung, die epidemische Notlage nationaler Tragweite wiederherzustellen. Die Ständige Impfkommission rechnet unterdessen damit, dass Omikron das Infektionsgeschehen in Deutschland innerhalb kürzester Zeit bestimmen wird. Deshalb empfiehlt sie ab sofort eine Auffrischimpfungsimpfung bereits nach mindestens drei statt nach sechs Monaten. – BR

Kommentar verfassen