Di. Mai 17th, 2022
Söder

München: Im bayerischen Kabinett stehen offenbar einige personelle Änderungen kurz bevor.
Nach BR-Informationen will Söder morgen die entsprechenen Gespräche führen – eine Regierungssprecherin bestätigte, dass die turnusmäßige Kabinettssitzung ausfalle. Schon einen Tag später soll die Umbildung dann vollzogen werden. Namen wurden bisher nicht genannt, allerdings gibt es Spekulationen darüber, dass Verkehrsministerin Schreyer, Kunstminister Sibler und Sozialministerin Trautner Wackelkandidaten sein könnten. Schon im Januar – unter anderem bei der digitalen Winterklausur der CSU-Landtagsfraktion – hatte Söder durchklingen lassen, das Kabinett umbauen und seine Teams verfeinern zu wollen. Wie es heißt, wollte der Ministerpräsident dafür aber abwarten, bis der Höhepunkt der Omikon-Welle überwunden ist. –BR

Kommentar verfassen