Di. Aug 16th, 2022

Eichstätt, (upd) – In den vergangenen zwei Jahren musste auch das traditionelle Sommerfest der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) eine Zwangspause wegen der Pandemie einlegen.
Doch am Donnerstag, 7. Juli, verwandelt sich der Hofgarten vor der Eichstätter Sommerresidenz endlich wieder zu einem Treffpunkt für Studierende, Alumni, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Bürgerinnen und Bürger. An einem Sommerabend unter freiem Himmel wird mit internationalen Speisen und regionalen Schmankerln auch kulinarisch wieder einiges geboten sein.

Bereits ab 16 Uhr startet das Fest mit einem Programm speziell für Kinder. Offiziell eröffnet wird das Hofgartenfest dann um 18 Uhr mit einem Fassanstich durch KU-Präsidentin Prof. Dr. Gabriele Gien. Auf der Bühne im Hofgarten präsentieren um 19 Uhr Studierende eine Tanzperformance. Anschließend wird dort ab 19.30 Uhr die Siegermannschaft des diesjährigen Präsicups geehrt, um den verschiedene Fußballteams der KU seit Wochen in Vorrundenspielen kämpfen. Ab 20 Uhr schließlich sorgt die Band „Bajuwaren“ für Partystimmung. Infos finden sich auch unter www.ku.de/unifest. – Katja Ossiander, KU Eichstätt-Ingolstadt

Kommentar verfassen