So. Feb 5th, 2023

Brüssel: Die Sorge vor einem Handelskrieg zwischen der EU und den USA wächst. Der Chef des Handelsausschusses im EU-Parlament, Bernd Lange, rechnet nicht damit, dass der Konflikt mit Verhandlungen gelöst werden kann.
Der SPD-Politiker hat den Funke-Zeitungen gesagt, er halte es für nötig, dass die EU zügig eine Klage bei der Welthandelsorganisation anstrengt. Dann werde man Klarheit bekommen, dass das Vorgehen von Washington eindeutig den Handelsregeln zuwiderläuft. Man, müsse auch prüfen, so lange, ob und wie man die Energiepreise für die europäische Industrie senken kann, die im Moment bis zu zehnmal so hoch sind wie in den USA. Die Regierung von Präsident Biden hat ein 370 Milliarden Dollar schweres Klimaschutzpaket geschnürt, das Subventionen unter anderem für E-Autos und Batterien vorsieht, die aus heimischer Produktion stammen. Beim Kauf eines Elektroautos beispielsweise sollen bis zu 7.500 Dollar vom Staat zugeschossen werden. Frankreichs Präsident Macron hatte das Vorgehen als „superaggressiv“ bezeichnet. – BR

Kommentar verfassen