So. Sep 19th, 2021

New York: International wachsen die Sorgen davor, dass die Lage im Nahen Osten weiter eskaliert. Mehrere europäische Länder im UN-Sicherheitsrat haben ein Ende der Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern gefordert.
Das mächtigste Gremium der Vereinten Nationen konnte sich in einer Dringlichkeitssitzung aber auf keine gemeinsame Erklärung einigen – offenbar scheiterte dies an den USA. Bundesaußenminister Maas warnte vor einer Ausweitung des Konflikts auf weitere Teile der Region. In einem Interview mit der „Funke Mediengruppe“ forderte er außerdem, die Synagogen in Deutschland besser zu schützen. Für Angriffe dürfe es null Toleranz geben. Am Dienstagabend waren vor Synagogen Israel-Flaggen verbrannt und ein Eingang mit Steinwürfen beschädigt worden. – BR

Kommentar verfassen