Di. Dez 6th, 2022

Berlin: Wegen der hohen Gaspreise hat der Präsident der Diakonie Deutschland, Lilie, vor den Gefahren für soziale Einrichtungen gewarnt.
Der Infrastruktur droht nach seinen Worten der Zusammenbruch. Dem Redaktionsnetzwerk Deutschland sagte er, es handele sich in der Regel um gemeinnützige Einrichtungen, die aus rechtlichen Gründen kaum Rücklagen bilden dürften. Nun wüssten sie nicht, wie sie die Strom- und Gaspreise bezahlen sollten und könnten auch nicht monatelang auf eine Energiepreisbremse warten. Bundesfamilienministerin Paus versicherte, die Bundesregierung habe die sozialen Einrichtungen im Blick. Der geplante Abwehrschirm werde sie schützen, sagte Paus den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. – BR

Kommentar verfassen