Sa. Jun 15th, 2024

Berlin: Mehrere Sozialverbände und Gewerkschaften haben sich erneut dafür ausgesprochen, die Pflegeversicherung so umzugestalten, dass sie alle Kosten übernimmt.
Der Paritätische Gesamtverband erklärte, die Eigenanteile stiegen ungebremst. Deshalb entwickele sich Pflegebedürftigkeit zu einer Armutsfalle. Es sei höchste Zeit, dass die Bundesregierung den Menschen mit einer Pflegevollversicherung Sicherheit gebe. Aus Sicht der Gewerkschaft Verdi führt jede Verbesserung bei Arbeitsbedingungen und Löhnen zu höheren Kosten bei den Pflegebedürftigen. Diese Logik müsse durchbrochen werden. Kritik an den Forderungen äußerte der Verband der Privaten Krankenversicherung. Eine Vollversicherung koste viel Geld; dabei wäre vor allem Hilfe für ärmere Pflegebedürftige erforderlich. – BR

Kommentar verfassen