Sa. Jul 13th, 2024

Berlin: Der Sozialverband VdK hat angesichts steigender Kosten im Gesundheitsbereich die Zahl der Krankenkassen infrage gestellt.

VdK-Präsidentin Bentele verwies in den Funke-Zeitungen darauf, dass es in Deutschland 96 Krankenkassen gebe. Jede habe Vorstände und eine teure Verwaltung. Dieser Aufwand ließe sich mit weniger Kassen deutlich reduzieren. So könne viel Geld gespart werden. Die Gesetzliche Krankenversicherung geht für das kommende Jahr von einem Milliardendefizit aus. Bundesgesundheitsminister Lauterbach hatte zuvor vor steigenden Beiträgen für die Versicherten gewarnt. – BR

Kommentar verfassen