Mo. Nov 29th, 2021

Cape Canaveral: Die Weltraummission mit dem deutschen Astronauten Matthias Maurer muss erneut verschoben werden.
Die NASA gab als Grund ein „kleines medizinisches Problem“ eines Besatzungsmitglieds an, fügte aber hinzu, dass es kein Notfall sei und auch nichts mit dem Corona-Virus zu tun habe. Frühestens am Samstag unserer Zeit könnte die Raumkapsel des Unternehmens SpaceX nun starten, mit der Maurer und drei weitere Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS gebracht werden sollen. Der Start war ursprünglich schon für letztes Wochenende geplant, war aber wegen schlechter Wetterbedingungen auf morgen verschoben worden. – BR

Kommentar verfassen