Sa. Dez 4th, 2021

Berlin: Einen Lockdown für Ungeimpfte hält Gesundheitsminister Spahn auch bundesweit für denkbar.
Der CDU-Politiker hat in der ARD gesagt, das sei vor allem in Regionen mit hohem Infektionsgeschehen sinnvoll. Man sehe gerade in Bayern, Sachsen und Thüringen, dass Patienten verlegt werden müssten. Derweil meldet das Robert-Koch-Institut weiter steigende Sieben-Tage-Inzidenzen. Der bundesweite Wert beträgt nun 312 – nach 303 gestern. Die Zahl der neuen positiven Tests gibt das RKI mit gut 32.000 an. In Bayern liegt die Inzidenz bei gut 554. Fünf bayerische Landkreise sind über tausend – und zwar Rottal-Inn, Berchtesgadner Land, Freyung-Grafenau, Mühldorf und Traunstein. – BR

Kommentar verfassen