Di. Okt 19th, 2021

Berlin: Bundesgesundheitsminister Spahn hat für baldige Lockerungen bei den Corona-Beschränkungen plädiert – ist aber zurückhaltend, was den Zeitpunkt angeht.
Den Zeitungen der Funke-Mediengruppe sagte Spahn, die Zahlen seien ermutigend, man könne aber noch nicht sagen, wo wir Mitte des Monats stehen. Gleichzeitig erklärte der CDU-Politiker wörtlich, „wir können nicht den ganzen Winter in diesem harten Lockdown bleiben“. Die Gesellschaft würde das nicht gut aushalten. Kanzlerin Merkel will nächste Woche Mittwoch mit den Ministerpräsidenten über das weitere Vorgehen entscheiden. Wirtschaftsminister Altmaier hatte schon erklärt, auch beim Erreichen einer Inzidenz von unter 50 sei ein Festhalten am Lockdown möglich. – BR

Kommentar verfassen