Mi. Mai 22nd, 2024

Madrid: In Spanien wird der Nationale Stierkampf-Preis abgeschafft. Kulturminister Urtasun bezeichnete eine Auszeichnung als nicht mehr angemessen, die eine Form der Tierquälerei belohne.
Wie er in einem Fernsehinterview sagte, macht sich eine wachsende Mehrheit in Spanien Gedanken über den Tierschutz. Kritik an der Entscheidung kam von der Opposition: Die konservative Volkspartei verwies auf die Tradition des Stierkampfes, diese sei auch Teil der kulturellen Identität des Landes. Tierschützer begrüßten die Abschaffung des Preises und sprachen von einem Meilenstein. – BR

Kommentar verfassen