Sa. Jul 13th, 2024

Madrid: Die spanische Seenotrettung hat bei ihrer Suche nach drei vermissten Flüchtlingsbooten 86 Menschen in Sicherheit gebracht.

Wie die Organisation mitteilte, wurden sie südwestlich von Gran Canaria entdeckt. Insgesamt sollen drei Boote mit insgesamt mehr als 300 Migranten zuletzt vom Senegal aus Richtung Kanaren gestartet sein. Laut afrikanischen Hilfsorganisationen ist der Kontakt zu den Menschen an Bord abgebrochen. – BR

Kommentar verfassen