Di. Mai 28th, 2024

Madrid: Der spanische Regierungschef Sánchez erwägt einen Rücktritt und will seine Entscheidung am Montag bekannt geben.
Auslöser sind Korruptionsvorwürfe gegen seine Ehefrau. Eine Antikorruptionsorganisation, die rechtsextremen Kreisen nahestehen soll, hatte gegen Sánchez‘ Ehefrau Anzeige erstattet, wie ein Gericht in Madrid mitteilte. Der Marketingexpertin werden Einflussnahme und Korruption im Zusammenhang mit Corona-Hilfsgeldern vorgeworfen. – BR

Kommentar verfassen