So. Jul 21st, 2024

Berlin: SPD-Außenpolitiker Roth hat die Schweiz für ihre neutrale Haltung im Ukraine-Krieg kritisiert.

Vor einem Besuch des Schweizer Bundespräsidenten Berset in Berlin sagte Roth, wer bei einem solchen verbrecherischen Angriffskrieg neutral sein möchte, nutze indirekt dem russischen Aggressor, so der Sozialdemokrat dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Bundeskanzler Scholz empfängt Berset heute zu Gesprächen im Kanzleramt. Eines der Themen soll dabei auch das Nein der Schweiz zur Weitergabe dort hergestellter Munition in die Ukraine sein. – BR

Kommentar verfassen