Do. Sep 29th, 2022

Berlin: Die Bundestagsfraktionen von SPD und Grünen haben die Union aufgefordert, ihren Widerstand gegen eine Absenkung des Mindestalters bei der Bundestagswahl auf 16 Jahre aufzugeben.
Anlass ist der aktuelle Zwischenbericht der Wahlrechtskommission- Die Empfehlungen darin zeigten, dass gegen die Absenkung des Wahlalters keinerlei verfassungsrechtliche Bedenken bestehen, sagten die Parlamentarischen Geschäftsführerinnen der SPD- und der Grünen-Bundestagsfraktion, Mast und Mihalic der „Rheinischen Post“. Mast sprach von einem Gewinn für die Demokratie. – BR

Kommentar verfassen