Fr. Mrz 1st, 2024

Düsseldorf: Diesen Winter wird es hierzulande voraussichtlich zu keiner Gasknappheit kommen. Das hat der Zusammenschluss deutscher Gas- und Wasserstoffspeicher mitgeteilt.
Zwar könne man sogenannte Gasmangellagen nicht vollständig ausschließen, sie seien in diesem Jahr aber weniger wahrscheinlich. Anfang Dezember waren die Gasspeicher den Betrieben zufolge zu 96 Prozent gefüllt – ein überdurchschnittlicher Wert. Das liegt unter anderem an den vergleichsweise milden Temperaturen im November. Noch vor einem Jahr sind nach dem Lieferstopp Russlands Gasengpässe befürchtet worden. Neue Flüssiggas-Terminals und Lieferungen aus den Niederlanden, Belgien und Norwegen haben dem entgegengewirkt. Im Fall eines Gasmangels müssen Industriebetriebe, die viel Energie verbrauchen, mit einer Abschaltung rechnen. – BR

Kommentar verfassen