Sa. Nov 27th, 2021

Köln: Deutsche Sportvereine haben corona-bedingt viele Mitglieder verloren.
Wie der Deutsche Olympische Sportbund mitteilte, waren 2020 fast 800.000 Menschen weniger in Sportvereinen angemeldet als vor der Pandemie. Das ist ein Rückgang um etwa drei Prozent. Auch für das erste Halbjahr 2021 rechnet der Sportbund mit einem Mitgliederschwund – und will nun mit Kampagnen gegensteuern. Präsident Hörmann sagte, das Land müsse jetzt wieder voll in Bewegung kommen. Das betreffe insbesondere Kinder und Jugendliche, bei denen der Rückgang besonders groß war. Ein erneuter Lockdown müsse unbedingt verhindert werden. – BR

Kommentar verfassen