So. Jul 21st, 2024

Zum Sport: Der deutsche Radprofi Phil Bauhaus hat bei der Tour de France seinen zweiten Podestplatz hintereinander geholt.

Auf der gut 180 Kilometer langen Etappe von Dax nach Nogaro wurde der Sprint-Spezialist vom Team Bahrain-Victorious im Massenspurt Dritter hinter dem Vortagessieger Jasper Philipsen aus Belgien und dem Australier Caleb Ewan. Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden bleibt beim Briten Adam Yates. Das Rennen war von mehreren Stürzen geprägt – unter anderem traf es kurz vor Schluss den Europameister Fabio Jakobsen. – BR

Kommentar verfassen