Di. Jul 23rd, 2024

Nürnberg: Die Stadt treibt den Umbau des Max-Morlock-Stadions voran. Wie der Stadtrat am späten Nachmittag mit großer Mehrheit beschlossen hat, soll es dort künftig 50.000 Plätze geben.

Damit wäre das Stadion auch für internationale Fußballwettbewerbe geeignet. Insgesamt werden die Kosten aktuell mit 290 Millionen Euro beziffert: Rund 30 Millionen Euro will die Kommune beisteuern, weitere 30 Millionen sollen vom 1. FC Nürnberg kommen. In den kommenden Monaten werden die Pläne weiter ausgearbeitet. Ein konkreter Baubeschluss wurde damit heute nicht gefasst. Nürnbergs Oberbürgermeister König betonte, man wolle eine weitere moderne, länderspieltaugliche Spielstätte auf die Fußball-Landkarte setzen. – BR

Kommentar verfassen