So. Sep 19th, 2021

Schweinfurt: Die Stadt in Unterfranken hat eine für heute angekündigte Großdemonstration gegen die Corona-Maßnahmen verboten. Als Begründung nannten die Stadt und die Polizei eine Gefahrenprognose des bayerischen Innenministeriums.
Diese falle wegen neuer Erkenntnisse zum Veranstalter der Demonstration weitaus brisanter aus als bisher bekannt. Die Polizei will das Verbot konsequent durchsetzen. Ein Aktionsbündnis hatte die Versammlung mit mehreren tausend Teilnehmern unter dem Motto „Wahrheit, Freiheit, Demokratie“ angemeldet. – BR

Kommentar verfassen