Mi. Jun 12th, 2024

Umfangreiche Hangsicherungsarbeiten
Neuburg – Die massive Schneelast des 2. Dezember vergangenen Jahres war dem mächtigen Baum am Stadtberghang eindeutig zu viel. In den frühen Morgenstunden fiel er krachend auf die Stadtbergauffahrt und sorgte für einen umfangreichen Feuerwehreinsatz zur Beseitigung.
Im Nachhinein musste festgestellt werden, dass das Geländer an der Auffahrt beschädigt wurde und das Wurzelwerk den Hang samt oberhalb verlaufendem Fußweg aufgerissen hat. Seither war die fußläufige Verbindung von der Tourist-Info zur Burgwehr gesperrt.

Das Tiefbauamt hat sich in der Zwischenzeit intensiv mit dem Thema beschäftigt. So wurden umgehend Bodenuntersuchungen vorgenommen und die Standsicherheit des Hangs geprüft. Dabei stellte sich heraus, dass vor einer Freigabe eingehende Hangsicherungsmaßnahmen durchgeführt werden müssen. Dabei sollen tiefe Nägel gesetzt und eine Spritzbetonschale verbaut werden. Selbstverständlich steht im Anschluss eine Begrünung an, damit das Gesamtbild wieder ansprechend ist.

Die umfangreichen Sicherungsarbeiten finden in der ersten Pfingstferienwoche statt. Dazu muss die Stadtbergauffahrt von Dienstag, 21. Mai bis einschließlich Freitag, 24. Mai, für den Gesamtverkehr gesperrt werden. Die Sperrung gilt jeweils tagsüber, nach Feierabend ist nur noch eine halbseitige Sperrung mit Befahrungsmöglichkeit in beide Richtungen vorgesehen.

Sobald die Arbeiten fertiggestellt sind, ist der beliebte Fußweg vom Ottheinrichplatz zur Burgwehr mit Hutzeldörre wieder frei begehbar. – Bernhard Mahler, Stadt Neuburg

Kommentar verfassen