Di. Apr 23rd, 2024

Großmehring Marienplatz/Donaustraße, 30.12.2023 gegen 14:50 Uhr – Am Samstag 30.12.2023 gegen 14:50 Uhr war eine 46 jährige Frau aus dem Landkreis Eichstätt, mit ihrem Pkw auf dem Marienplatz in Großmehring Richtung Donaustraße unterwegs.
Sie bog nach Rechts in die Donaustraße ab und musste hier rangieren um den Abbiegvorgang durchführen zu können. Anschließend fuhr sie auf der Donaustraße gegen die Schilder einer Verkehrsinsel. Dies wurde durch einen 54 jährigen Polizeibeamte, der Kriminalpolizei Ingolstadt beobachtet, der privat dort unterwegs war. Die Frau fuhr dann weiter bis zum Parkplatz des Verbrauchermarktes in der Bräustraße in Großmehring. Hier konnte der Polizist die Frau am Weiterfahren hindern. Er setzte nun einen Notruf ab, da die Frau offensichtlich so stark alkoholisiert war, dass sie auch gesundheitliche Probleme hatte. Beim Eintreffen der Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt war die Frau bewusstlos. Der hinzugerufene Notarzt konnte keine unfallbedingten Verletzungen feststellen, jedoch war die 46 Jährige aufgrund des übermäßigen Alkoholkonsums ohne Bewusstsein und musste daher ins Krankenhaus verbracht werden. Der Führerschein wurde vor Ort beschlagnahmt und die Frau muss nun mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernen vom Unfallort rechnen. Dem schnellen und couraschierten Eingreifen des Kriminalbeamten ist es zu verdanken, dass es zu keinen weiteren Unfällen oder Gefährdungen Unbeteiligter gekommen ist. Der Sachschaden an der Verkehrsinsel und an dem Fahrzeug der Frau bläuft sich auf ca. 2500,- Euro.Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt

Kommentar verfassen