Mo. Jul 15th, 2024

Berlin: Bildungsministerin Stark-Watzinger hat für eine Fortsetzung des Digitalpakts Schule Verbesserungen gefordert.

Die FDP-Politikerin sagte der Rheinischen Post, es gehe um mehr Geld, aber das reiche nicht aus. Es gehe neben neuen Tablets und Laptops auch darum IT-Experten zu beschäftigen, die sich um die Technik kümmerten. Außerdem müsse das Geld zielgenauer auf die Schulen verteilt werden. Der Digitalpakt Schule ist ein Förderprogramm zum technischen Ausbau der Schulen. – BR

Kommentar verfassen