Do. Apr 18th, 2024

Offenbach: Der Saharastaub über Deutschland hat zu einer außergewöhnlich hohen Feinstaubbelastung geführt.
Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes wurde der Tagesgrenzwert gestern im ganzen Land um das Zwei- bis Dreifache überschritten. Der Grenzwert liegt bei 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft. Oft wurden aber dreistellige Werte gemessen. Heute halten sich laut DWD noch Reste der Staubwolke im Nordosten Deutschlands. Der Staub ist in der Sahara in Nordafrika aufgewirbelt worden und mit dem Wind Tausende Kilometer weit nach Norden getragen worden. – BR

Kommentar verfassen