Fr. Jun 21st, 2024

Kassel: Bei der Gedenkveranstaltung für den früheren Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke hat Bundespräsident Steinmeier zu Geschlossenheit im Kampf gegen rechten Terror aufgerufen.
Rechtsextreme Gewalt in Deutschland reiche lange zurück und gehe gleichzeitig weiter, betonte das Staatsoberhaupt in seiner Rede. Lübcke war vor genau fünf Jahren auf der Terrasse seines Hauses bei Kassel von einem Rechtsextremisten erschossen worden. – BR

Kommentar verfassen