Do. Jun 20th, 2024

Berlin: Bundespräsident Steinmeier hat die Menschen in Deutschland dazu aufgerufen, die Errungenschaften von Freiheit und Demokratie selbstbewusst gegen ihre Feinde zu verteidigen. Bei einem Festakt zum 75. Jahrestag des Grundgesetzes sagte er, es kämen rauere und härtere Jahre auf uns zu.
Die Antwort auf die zahlreichen Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft dürfe kein Kleinmut sein. Es wäre auch falsch, von einer bequemeren Vergangenheit zu träumen oder täglich den Untergang des Landes zu beschwören. Steinmeier betonte, angesichts des russischen Angriffskriegs in der Ukraine, der Klimakrise sowie der knapper werdenden finanziellen Ressourcen bedürfe es einer starken, widerstandskräftigen Gesellschaft, die um den Wert der Freiheit wisse und bereit sei, ihren Bedrohungen entgegen zu treten. Der Bundespräsident würdigte das Grundgesetz als ein „großartiges Geschenk“ für Deutschland nach der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. – BR

Kommentar verfassen