Fr. Mai 14th, 2021

Erlangen: Der geplante Stellenabbau beim Unternehmen Siemens Energy trifft wohl auch Franken. Nach BR-Informationen werden Einzelheiten zwar erst morgen bekanntgegeben. Von den 3.000 Stellen, die in Deutschand abgebaut werden sollen, dürfte aber eine erhebliche Zahl am Standort Erlangen gestrichen werden.
Dort arbeiten etwa 5.000 Menschen für den Energietechnikkonzern, der erst vor vier Monaten an die Börse gegangen ist. Auch in Nürnberg gibt es mehrere Standorte von Siemens Energy. Weltweit will das Unternehmen 7.800 Stellen abbauen – laut dem Vorstandsvorsitzenden Bruch soll das Unternehmen dadurch wettbewerbsfähiger werden. Siemens Energy reagiert mit dem Stellenabbau auf den Wandel in der Energiebranche, weg von klassischen Großkraftwerken. – BR

Kommentar verfassen