So. Mrz 3rd, 2024

Helsinki: In Finnland müssen die Kandidaten im Rennen um das Präsidentenamt in eine Stichwahl.
Nach Auszählung aller Stimmen hatte zwar der frühere Ministerpräsident Stubb die Abstimmung gewonnen. Allerdings erhielt er nicht die notwendige absolute Mehrheit. Stubb muss deshalb am 11. Februar erneut gegen den Zweitplatzierten, den ehemaligen finnischen Außenminister Haavisto, antreten. – BR

Kommentar verfassen