So. Okt 1st, 2023

Brüssel: Eine Nachfolgeregelung für Nato-Generalsekretär Stoltenberg ist offenbar an konservativen Kreisen in den USA gescheitert.
Die Welt berichtet unter Berufung auf hohe Diplomaten, die dänische Ministerpräsidentin Frederiksen sei bei einem Besuch in Washington Anfang Juni als Kandidatin durchgefallen. Demnach hat es konservativen Kongressabgeordneten missfallen, dass die Dänin auch die Themen Klimaschutz und Rechte sexueller Minderheiten hoch priorisiert habe. Vergangene Woche hatte die Nato die Amtszeit von Generalsekretär Stoltenberg um ein weiteres Jahr verlängert, weil die Nachfolge ungeklärt ist. – BR

Kommentar verfassen