Do. Feb 29th, 2024

München: Die Lufthansa geht davon aus, dass durch den morgigen Streik bei ihrer Tochter Discover rund 30 Flüge betroffen sind. Nach Angaben des Unternehmens geht es um Verbindungen an den Flughäfen Frankfurt oder München.
Man versuche, die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten. Die Passagiere würden über Änderungen oder Ausfälle informiert. Gestern hatte erst die Pilotengewerkschaft Cockpit zum Streik aufgerufen, später auch die Kabinengewerkschaft Ufo. „Discover Airlines“ ist ein Ferienflieger, der vor zweieinhalb Jahren unter dem Namen „Eurowings Discover“ gestartet war. – BR

Kommentar verfassen