So. Mrz 3rd, 2024

Frankfurt: Der Streik des Sicherheitspersonals an insgesamt elf deutschen Flughäfen hat zu zahlreichen Flugausfällen geführt.
Der Flughafenverband ADV schätzt, dass bundesweit mindestens 1100 Verbindungen ausfallen. Davon wären rund 200.000 Passagiere betroffen. Die Flughäfen in München und Nürnberg werden zwar nicht bestreikt, dennoch wurden auch hier etwa drei Dutzend Flüge gestrichen. Hintergrund des Streiks sind die stockenden Tarifverhandlungen für das Sicherheitspersonal. Die Gewerkschaft verdi fordert für die 25.000 Beschäftigten vor allem höhere Stundenlöhne und Mehrarbeitszuschläge. Ein von den Arbeitgebern vorgelegtes Angebot hatte die Gewerkschaft als „völlig unzureichend“ bezeichnet. Die Tarifverhandlungen sollen nächste Woche in Berlin fortgesetzt werden. – BR

Kommentar verfassen