Di. Jul 23rd, 2024

Mailand – Silvia Roggiani Die Abgeordnete des „Partito Democratico“ für die Region Lombardei will es nicht durchgehen lassen, dass der größte Flughafen Italiens zukünftig den Namen des ehemaligen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi tragen soll.

Den Vorschlag hatte Verkehrsminister Matteo Salvini eingebracht. Und das, ohne sich mit jemandem abzusprechen, kritisiert Roggiani: „Weder mit den Kommunen, noch mit der Gesellschaft, die faktisch den Flughafen verwaltet, die dort Geld investiert.“ – tagesscheu

Kommentar verfassen