Mo. Apr 15th, 2024

Berlin: Sturmtief Zoltan hat Deutschland erreicht und bereits erste massive Auswirkungen. Vor allem in Niedersachsen stürzten zahlreiche Bäume um.
Die integrierten Leitstellen in Mittel- und Oberfranken meldeten rund 200 Einsätze – vor allem aufgrund umgefallener Bäume auf Straßen und Wegen. Bei der Deutschen Bahn gab es vor allem im Norden viele Ausfälle. Unter anderem fuhren zeitweise keine Züge zwischen Berlin und Hannover. Außerdem gab es starke Einschränkungen im Bahnverkehr rund um Hamburg. Vielerorts ist auch der Regionalverkehr aufgrund umgestürzter Bäume betroffen, darunter der Münchner S-Bahn-Betrieb. Für den Vormittag sagte das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie für die deutsche Nordseeküste sowie an Elbe, Weser und Ems eine schwere Sturmfluten voraus. Von dem Sturm betroffen sind auch andere Länder wie Dänemark und Großbritannien. – BR

Kommentar verfassen