Sa. Nov 27th, 2021

Khartum: Nach dem Militärputsch im Sudan hat die Armeeführung den Botschafter des Landes bei der Europäischen Union und fünf weitere Diplomaten von ihren Aufgaben entbunden.
Das berichtet das sudanesische Staatsfernsehen. Das Militär hatte am Montag die Macht in dem ostafrikanischen Land an sich gerissen. Unter anderem der Botschafter Deutschlands hatte daraufhin die Wiedereinsetzung des entmachteten Ministerpräsidenten gefordert. – BR

Kommentar verfassen