Mo. Jul 15th, 2024

Kapstadt: In Südafrika hat sich die Regierungspartei ANC mit mehreren kleineren Parteien auf die Bildung einer Koalition geeinigt.

Man habe einen Durchbruch erreicht und stimme überein, dass man zusammenarbeiten müsse, teilte Generalsekretär Mbalula mit. Der seit 30 Jahren regierende ANC hatte bei der Parlamentswahl im Mai erstmals nicht die absolute Mehrheit erreicht. Nach der Einigung gilt es als wahrscheinlich, dass Präsident Ramaphosa heute für eine zweite Amtszeit bestätigt wird. – BR

Kommentar verfassen