Mo. Mai 20th, 2024

Manila: Auf den Philippinen bleiben die Schulen morgen und übermorgen wegen extremer Hitze geschlossen.
Das Bildungsministerium teilte mit, die Schülerinnen und Schüler sollten stattdessen am Fernunterricht teilnehmen. In der Hauptstadt Manila wurden Temperaturen von fast 39 Grad gemessen, die gefühlte Temperatur lag bei Berücksichtigung der Luftfeuchtigkeit sogar bei bis zu 45 Grad. Auch in anderen südasiatischen Ländern gaben die Behörden Gesundheitswarnungen heraus. In Thailand stieg die Temperatur in einer nördlichen Provinz auf über 44 Grad, auch Kambodscha, Myanmar, Vietnam, Indien und Bangladesch sind betroffen. – BR

Kommentar verfassen