Mo. Sep 27th, 2021

Kabul: In Afghanistan sind die radikal-islamischen Taliban weiter auf dem Vormarsch. Nach Masar-i-Scharif nahmen sie jetzt auch Dschalalabad im Osten des Landes ein. Nach Angaben von örtlichen Behördenvertretern wurde die Stadt nahezu kampflos erobert, da der Gouverneur sich ergeben habe.
Dies sei die einzige Möglichkeit gewesen, um das Leben von Zivilisten zu retten. Damit ist Kabul die einzige bedeutende Stadt, die sich noch nicht in der Hand der Taliban befindet. Jedoch kontrolliert die Terrormiliz inzwischen alle Verbindungsstraßen nach Kabul und ist nur noch wenige Kilometer von der afghanischen Hauptstadt entfernt. – Die Bundesregierung will bereits morgen mit der Evakuierung von Deutschen aus Afghanistan beginnen. Das berichtet die “Bild am Sonntag”. Demnach sollen Militärtransporter vom Typ A400M nach Kabul fliegen. Außenminister Maas wird mit den Worten zitiert: “Die zügige Evakuierung deutscher Diplomaten und anderer Mitarbeiter ist jetzt das Wichtigste.” – BR

Kommentar verfassen