Mo. Jul 4th, 2022

München: Kurz nach dem Start des Tankrabatts sind die Spritpreise gesunken.
Wie der ADAC nach einer ersten Auswertung mitgeteilt hat, haben die Preise in den Morgenstunden sukzessive nachgegeben. Diesel wurde demnach in etwa so viel billiger, wie es durch die steuerliche Entlastung vorgesehen war – Benzin ist dem ADAC zufolge allerdings noch etwas zu teuer. Außerdem gibt es offenbar regionale Unterschiede: Der Präsident des Tankstellengewerbes Bayern, Friedl, sagte, dass an einigen Tankstellen die Mineralölkonzerne kurz nach der Öffnung die Preise wieder erhöht haben. Seit heute gilt auch das Neun-Euro-Ticket im Nah- und Regionalverkehr. Nach Angaben der Deutschen Bahn ist der Start weitgehend reibungslos verlaufen. – BR

Kommentar verfassen