Di. Aug 3rd, 2021

Daressalam: Der Präsident von Tansania, Magufuli, ist tot. Nach Angaben von Vizepräsidentin Hassan starb der 61-Jährige gestern an der Folge eines jahrzehntelangen Herzleidens. Zuvor war Magufuli wochenlang nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen worden – es gab Spekulationen über eine Covid-Erkrankung.
Magufuli galt als einer der prominentesten Corona-Leugner Afrikas. Im vergangenen Jahr hatte er erklärt, Tansania habe die Pandemie durch ein dreitägiges nationales Gebet besiegt. Seit April hat das Land keine Statistiken mehr zu Corona-Infektionen und Todesfällen veröffentlicht. Magufuli war 2015 an die Macht gekommen und hatte die Entwicklung seines Landes maßgeblich vorangetrieben. Kritiker und Menschenrechtler verurteilten allerdings zunehmende Beschränkungen der Presse- und Meinungsfreiheit in Tansania. – BR

Kommentar verfassen