Do. Jun 13th, 2024

München: Im öffentlichen Nahverkehr Bayerns gibt es eine Tarifeinigung. Sie besteht im Wesentlichen in der Übernahme des Abschlusses für den Öffentlichen Dienst.
Wie die Gewerkschaft Verdi mitteilte, werden zudem Schichtzulagen erhöht und das Fahrpersonal besser bezahlt. Der neue Tarifvertrag läuft bis Ende 2024. Er gilt für alle Kommunen, die Busse und Bahnen noch selbst betreiben, etwa München, Nürnberg und Augsburg. Dort sind weitere Warnstreiks nun vom Tisch. – BR

Kommentar verfassen